Steuervergünstigung

Steuervergünstigung für Autogas bis zum Jahr 2018

Die Bundesregierung fördert Autogas mit einem niedrigen Mineralölsteuersatz. Im Energiesteuergesetz (EnergieStG) vom 15. Juli 2006 ist diese Vergünstigung verankert. Der verminderte Steuersatz gilt demnach bis zum 31.12.2018.

Eilmeldung: Autogas bleibt laut Koalitionsvertrag auch nach 2018 steuerbegünstigt

Am Morgen des 27.11.2013 haben sich SPD und CDU auf einen „Koalitionsvertrag“ zur Bildung einer Bundesregierung geeinigt. In diesem finden sogar die Kraftstoffe Erdgas und Autogas explizit Erwähnung. Auf Seite 44 im Abschnitt „Verkehr“ (Zuständigkeitsbereich: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer) wird die Weiterverlängerung der Steuerbegünstigung für Autogas über das Jahr 2018 hinaus erwähnt. In dem entsprechenden Abschnitt heißt es: „Die bis Ende 2018 befristete Energiesteuerermäßigung für klimaschonendes Autogas und Erdgas wollen wir verlängern.“ Auch wenn in dieser Aussage noch keine konkreten Daten genannt werden, so dürfte in jedem Fall feststehen, dass die Begünstigung – in welcher Form auch immer – weiter für Autogas (und auch Erdgas) auch nach 2018 gelten wird. Erst in einem noch zu verabschiedenden Gesetz wird über die Höhe der Begünstigung und über den Zeitraum konkret entschieden.

Quelle: Autogas-Journal